submenu limitempty submenu
submenu limitempty submenu

Das Muschelsammeln

Die Gezeitenzone ist ein weitläufiges Gebiet, das im Laufe der Gezeiten bedeckt und offen gelegt wird, und uns Besuchern häufig wie eine Wüstenlandschaft erscheint. Wenn man es jedoch genauer untersucht, kann man unauffällige Markierungen und Spuren an der Oberfläche des Sandes erkennen, lauter Indizien der Anwesenheit einer Vielzahl von im Sand und Schlick eingegrabenen Weichtieren. Sie schaffen einen Nahrungsvorrat für eine Menge Räuber, besonders Vögel. Auf diese Weise bietet jeder bretonische Winter günstige klimatische Bedingungen, und mehr als 40.000 Vögel profitieren von dieser natürlichen Speisekammer.

So also ist die Gezeitenstreifen am ökologischen Betrieb der Bucht von Saint-Brieuc beteiligt.

But this community of living things is sensitive.

So there are some simple rules that need to be observed:

peche_pied

  • Die Fischfangzonen einhalten.
  • Die Termine einhalten.
  • Die Größen einhalten.

 

 


 

Das Sammeln von Herzmuscheln

gisement_coque_5_

Sportfischerei ist nur in gekennzeichneten Bereichen A und B erlaubt :

carteSTBrieuc

 

Enquiries can be made at Maritime Affairs (tel.: 02 96 68 30 70), at the local fishing committee (tel.: 02 96 70 92 59) or at the nature reserve (tel.: 02 96 32 31 40).

Conception du site : agence Loesys